Konzerte

Venezianische Weihnacht

Datum: 15. Dezember 2018

Uhrzeit: 20:00

Ort: Herkulessaal der Residenz, München

Unter diesem Motto findet das traditionelle Weihnachtskonzert des Lassus-Chor München statt. Im Mittelpunkt steht von Giovanni Battista Pergolesi (1710 – 1736) Vespro della beata Vergine (Marienvesper), woraus ausgesuchte Psalmen für Soli, Doppelchor und Doppelorchester als Münchner Erstaufführung  zu hören sind.

Lassus-Chor München
Munich Baroque
Leitung: Andrea Fessmann

 

 

 

 

Iffeldorfer Meisterkonzerte

Datum: 1. Dezember 2018

Uhrzeit: 17:00

Ort: Gemeindezentrum Iffeldorf: Hofmark 9, 82393 Iffeldorf

Iffeldorfer Meisterkonzerte

Munich Baroque
Alfredo Bernardini, Oboe

 

“Les Gouts Reunis“ 
mit Concerti und Ouvertures von
Arcangelo Corelli, Jean-Féry Rebel, Henry Purcell, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Jan Dismas Zelenka u.a.

Tickets unter www.iffeldorfer-meisterkonzerte.de

 

 

 

 

VIVALDI plus

Datum: 12. November 2018

Uhrzeit: 20:00

Ort: Allerheiligen Hofkirche, München

VIVALDI plus

„Die Vier Jahreszeiten“ und andere Schätze der Barockzeit

Die Vier Jahreszeiten sind wohl die bekanntesten Violinkonzerte in der Musikgeschichte. Das Münchner Barockorchester Munich Baroque widmete seine ganze Energie jüngst in die Erarbeitung dieses musikalischen Kolosses um ihn in aller Leichtigkeit am 12.11.2018 um 20:00h in der Allerheiligen Hofkirche mit Solisten aus den eigenen Reihen dem Münchener Publikum zu präsentieren. Dass hierbei großer Wert auf die historische Klangvorstellung Vivaldis gelegt wir zeigt schon die Selbstverständlichkeit in Nutzung historischer Instrumente und Stimmungen.

Kombiniert wird das Programm mit andern, den Jahreszeiten gewidmeten Werken europäischer Komponisten, wie zum Beispiel Musik aus Johann Caspar Ferdinand Fischers Sammlung „Le journal du printemps“.

Munich Baroque ist dem Status des „Geheimtipps“ seit ihrer Gründung in München 2017 längst entwachsen. Zusammen musizieren die jungen Profi-Musiker mit Solisten wie Klaus Mertens und Martin Petzold stilsicher, perfekt artikulierend, voller Leidenschaft und Musizierfreude, unglaublich flexibel und pur Barock…

Wer Musik einmal erlebt so hat, kann sich Alte Musik anders nur noch schwer vorstellen!

 

Moderation: Andrea Fessmann

Karten à 20€ auf www.münchenticket.de, an den angeschlossenen VVK-Stellen und an der Abendkasse

Europa

Datum: 24. Juni 2018

Uhrzeit: 19:00

Ort: Max Joseph Saal der Residenz, München

Europa

Dass Barockmusik durchaus etwas für junge Menschen ist, zeigt das neue Münchener Barockorchester „Munich Baroque“ am Sonntag, 24. Juni 2018, im Max Joseph Saal der Residenz. Die Neuauflage ihres Programms mit Concerti Grossi verschiedener europäischer Komponisten, „EUROPA“ zeigt die Querverbindungen großer Komponisten wie Händel, Corelli oder Telemann, die alle wahre Europäer genannt werden können. Jeder eigene Nationalstil hat sofortigen Wiedererkennungswert und doch eint diese Komponisten viel mehr, als nur die Liebe zur Musik und gegenseitige Wertschätzung!

Die jungen Profi-Musiker/innen von Munich Baroque stellen sich hier dem Münchner Publikum vor: stilsicher, perfekt artikulierend, voller Leidenschaft und Musizierfreude, unglaublich flexibel und trotzdem pur Barock… Historische Instrumente und historische Stimmung sind dabei selbstverständlich. Wer Musik einmal so erlebt hat, kann sich Alte Musik anders nur noch schwer vorstellen!

Karten zu 23/18/14€

unter 08856-3695 oder bei München Ticket www.muenchenticket.de (ggfn zuzügl. VVK Gebühren)

Messias

Datum: 9. Juni 2018

Uhrzeit: 19:00

Ort: Hekulessaal der Residenz, Residenzstraße 1, 80333 München

Messias

G.F. Händel: Messias

 

Lassus-Chor München
Munich Baroque
Leitung: Andrea Fessmann

 

Katja Stuber – Sopran
Yosemeh Adjei – Countertenor
Manuel Warwitz – Tenor
Eric Fergusson – Bass

Georg Friedrich Händels „Messiah“ für  Soli, Chor und Orchester gehört bis heute zu den populärsten Beispielen geistlicher Barockmusik des christlichen Abendlandes. Händel schrieb das Werk im Sommer 1741 in London, wo er seit 1710 lebte. Bereits bei der  Uraufführung 1741 in Dublin war das Werk – und insbesondere der Chor „Halleluja“ – ein riesiger Erfolg. In drei Teilen wird die christliche Heilsgeschichte erzählt, beginnend mit der adventlichen Verheißung und der Geburt Jesu Christi, seinem Leiden und Auferstehung und schließlich der Blick nach vorne auf die Erlösung aller („Ich weiß. Dass mein Erlöser lebet“).

Der Lassus-Chor München musiziert das Werk in Englischer Originalsprache, auch,  um dem Publikum einen Eindruck davon zu geben, wie Händel selbst seine Musik gedacht und gehört hat. Alle Solisten und das junge Barockorchester „Munich Baroque“ stehen für authentische Aufführungspraxis und höchste Perfektion.

Karten im Vorverkauf bei karten@lassus.de oder bei München Ticket, Restkarten an der Abendkasse

 

 

 

Europa – Concerti grossi von Händel, Avison, Corelli u.A.

Datum: 17. Februar 2018

Uhrzeit: 19:00

Ort: Sophiensaal (Sophienstraße 6, 80333 München)

Europa – Concerti grossi von Händel, Avison, Corelli u.A.

Im neuen Programm ‚Europa’ des jungen Barockorchester Munich Baroque dreht sich alles um das Concerto grosso. Diese Konzertform war eine äußerst populäre Gattung in der Barockzeit, bestehend aus einer Solistengruppe innerhalb eines Orchester und breitete sich rasch auf dem ganzen Kontinent aus. Seinen Ursprung hatte das Concerto grosso in Italien, wo es Händel bei Corelli kennen lernte und von dort aus nach Deutschland und England brachte.

Munich Baroque arbeitete in der Vergangenheit mit Künstlern wie Klaus Mertens und Martin Petzold zusammen und wird das Programm virtuos und klanglich brillant am Sa, 17.02.2018 um 19:00 Uhr im Sophiensaal (Sophienstraße 6, 80333 München) zu Gehör bringen.

Karten bei www.münchenticket.de und an der Abendkasse.

 

 

 

zum Telemann-Jahr

Datum: 22. Oktober 2017

Uhrzeit: 17:00

Ort: Gemeindezentrum Iffeldorf: Hofmark 9, 82393 Iffeldorf

Georg Philipp Telemann

DIE TAGESZEITEN
KANARIENVOGEL-KANTATE
MAGNIFICAT

Kantaten für Soli, Chor und Orchester

Mitwirkende:

Judith Spiesser, Sopran
Martina Gmeinder, Alt
Markus Zapp, Tenor
Eric Fergusson, Bass
Andreas Burkhart, Bass

 

Munich Baroque
KlangKunst Chor
Leitung: Andrea Fessmann

 

Karten im Vorverkauf bei: Christa Clauß (08856/3695) · Buchhandlung Rolles, Penzberg (08856/4344) · Rundschau Verlag, Penzberg (08856/9140) · oder www.muenchenticket.de

mehr Infos unter Klangkunst im Pfaffenwinkel

 

 

 

 

„Zum Ergötzen des Gemüths“

Datum: 16. Juli 2017

Uhrzeit: 16:30

Ort: Basilika Benediktbeuren

„Zum Ergötzen des Gemüths“

Für das erste Projekt von „Munich Baroque“ haben die jungen Musikerinnen und Musiker das Privileg, in der wunderbaren Basilika des klosters Benediktbeuern auftreten zu dürfen. Zu unserer großen Freude haben sich gleich zwei der führenden Sängerpersönlichkeiten der alten Musik angeboten, dieses erste Konzert zu begleiten: Klaus Mertens und Martin Petzold. auf dem Programm stehen Orchesterwerke, Kantaten und Arien von bekannten und unbekannten meistern der Barockzeit, unter anderem von Johann Sebastian Bach, Arcangelo Corelli, Francesco Geminiani, Charles Avison, Christoph Graupner, Georg Philipp Telemann, u.a.

Karten zu 30 /25/18 Eur im Vorverkauf bei: Christa Clauß (08856/3695)

Buchhandlung Rolles, Penzberg (08856/4344) · Rundschau Verlag, Penzberg